Datenschutzerklärung

Die Luftschiffhafen Potsdam GmbH nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und möchte, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher fühlen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden können, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Wir gewährleisten die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten dadurch, dass

  • unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Verschwiegenheitspflichten zu wahren haben,
  • unsere Sicherheitsvorkehrungen dem aktuellen Stand der Technik entsprechen und
  • für die Beachtung der "Datenschutzerklärung" der betriebliche Datenschutzbeauftragte sorgt.


Daten, die durch die Browser-/Internet -Technologie übermittelt werden

Ihr Besuch unserer Web-Seiten wird protokolliert. Erfasst werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, der Browsertyp sowie die betrachteten Seiten mit Datum und Uhrzeit. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen; die Daten werden nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies

Zur Optimierung unseres Internet-Angebots werden keine Cookies verwendet.

Cookies sind geringe Datenmengen in Form von Textinformationen, die der Webserver an Ihren Browser sendet. Diese werden lediglich auf Ihrer Festplatte gespeichert. Sie können jeweils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden und erhalten Informationen darüber, was Sie sich auf einer Webseite angesehen haben und wann. Mit Hilfe von Cookies kann die Nutzung des Internets effektiver gestaltet werden. Bei der Verwendung von Cookies handelt es sich um Industriestandards. Etliche Internetanbieter setzen sie ein, um ihren Kunden nützliche Funktionen zu bieten. Cookies selbst identifizieren nur anonym die IP-Adresse des Computers und speichern keine persönlichen Informationen, wie beispielsweise Ihren Namen. Da aus solchen Informationen nicht ohne weiteres eine natürliche Person individualisiert werden kann, ist die Verwendung von Cookies zulässig. Im übrigen haben Sie die Wahl, ob Sie Cookies zulassen möchten. Änderungen hierzu können Sie in Ihren Browsereinstellungen vornehmen. Cookies können jederzeit von Ihnen gelöscht werden.

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns per E-Mail mitteilen, werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Sie können dieser Nutzung personenbezogener Daten jederzeit widersprechen.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des BDSG geregelt.

Ihre Rechte

Ihnen steht ein Auskunftsrecht über Sie betreffende gespeicherte personenbezogene Daten, ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu.

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung: Soweit wir neue Produkte oder Dienstleistungen einführen, Internet-Verfahren ändern oder wenn sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiter entwickelt, wird die "Datenschutzerklärung" aktualisiert. Wir werden daher die Erklärung gegebenenfalls ändern oder ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Der aktuelle Stand datiert vom 11.11.2014.

Bei weitergehenden Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Daniel Grohmann,

Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Kontakt

  • This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • 0331 50 57 10 30

Unternehmensverbund